Alcatel Idol 4+ im Test: Ein Thronfolger für das OnePlus X?

Design-Smartphone für unter 300 Euro

Idol 4 - Titelbild

Der chinesische Hersteller OnePlus schockte seine Fans mit der Nachricht das Design-Smartphone OnePlus X nicht fortführen zu wollen. Die Lücke, die das Gerät hinterlässt, könnte das Alcatel Idol 4+ schließen. Das ebenfalls aus China stammende Smartphone kombiniert Mittelklassen-Hardware mit Premium-Design. Ein würdiger Thronfolge? Ein Test.

Inhaltsverzeichnis

  1. Wo liegen die Unterschiede zum Idol 4S?
  2. Gibt es auch Gemeinsamkeiten?
  3. Preis und Verfügbarkeit
  4. Fazit & Alternativen

Schickes Design, gute Hardware, niedriger Preis - dieses Konzept war bislang eine Spezialität des OnePlus X. Doch das Design-Smartphone aus dem Jahr 2015 verschwindet vom Markt. OnePlus will sich fortan nur noch auf höherpreisige Modelle konzentrieren. Die Lücke könnte nun ein anderer chinesischer Hersteller schließen: Alcatel (TCL). Das Idol 4+ bietet wie der große Bruder ein schickes Gehäuse aus Glas und Metall, kostet aber nur knapp halb so viel. Wie unterscheidet sich das Idol 4+ technisch vom Idol 4S?

Wo liegen die Unterschiede zum Idol 4S?

Das Idol 4+ verhält sich zum Idol 4S wie das Galaxy S5 mini zum Galaxy S5. Äußerlich unterscheidet sich das Smartphone, abgesehen von der Größe nicht vom 4S. Bei der Hardware müssen die Nutzer jedoch eine Reihe von Abstrichen machen. Der Bildschirm fällt mit 5,2 Zoll nicht nur kleiner aus, er löst auch "nur" in Full HD statt in QHD auf. Ein Umstand der sich sicherlich verschmerzen lässt. Schließlich ist der Prozentsatz von Smartphones mit QHD-Display am Markt verschwindend gering, und Full HD-Displays sind in der Preisklasse unter 300 Euro alles andere als Standard.

Die Screens von Idol 4S und Idol 4+ nutzen zudem andere Technologien. Während das 4S auf ein farbenfrohes AMOLED-Panel setzt, kommt im Idol 4+ ein IPS-Screen zum Einsatz, der nicht ganz so knackige Farben liefern, aber in diesem Preissegment immer noch viele Konkurrenten überstrahlt.

Alcatel Idol 4 im Test

6 Bilder
Zur Galerie

Auch bei der Rechenpower wurde das Idol 4+ beschnitten. Statt Qualcomms Octa-Core-Chip Snapdragon 652, kommt nur der langsamere Snapdragon 617 zum Einsatz. Bewegt sich das Idol 4S performancetechnisch auf dem Niveau des Galaxy S6, ist das Idol 4 eher ein Galaxy A5 (2016). Für 99 Prozent der täglichen Aufgaben ist das Idol 4 dennoch leistungsstark genug. Zumal es anders als viele Konkurrenten wie etwa das Moto G4 auf satte 3-Gigabyte-Arbeitsspeicher zurückgreifen kann.

Apropos Speicher - auch hier hat Alcatel das Idol 4+ im Vergleich zum 4S beschnitten. Der Gerätespeicher ist mit 16 Gigabyte nur halb so groß, er kann aber weiterhin per microSD-Karte erweitert werden. Dabei unterstützt das Idol 4 auch die Android-Funktion Adoptable Storage.

Dieses Bild wurde mit dem Idol 4 geschossen.
Dieses Bild wurde mit dem Idol 4 geschossen. (Quelle: netzwelt)

Verkleinert wurden nicht nur Display und Speicher - auch an der Akkukapazität hat Alcatel gespart. Kommt im großen 4S noch ein 3.000-Milliamperestunden-Akku zum Einsatz, speist sich das Idol 4+ aus einer 2.610-Milliamperestunden-Batterie. Im Alltag macht sich dies aber nicht dramatisch bemerkbar. Ihr solltet auch mit dem Idol 4+ problemlos durch den Tag kommen. Abends muss das Smartphone dann für knapp zwei Stunden an die Steckdose. Eine akzeptable Ladezeit.

Ein Downgrade gibt es auch bei der hinteren Kamera. Sie löst mit 13 statt mit 16 Megapixeln auf. Die Bildqualität ist bei ausreichendem Licht in Ordnung. Allerdings wirken die Bilder manchmal etwas matschig oder verschwommen. Bei Dunkelheit und Dämmerung könnt ihr das Idol 4+ in der Tasche lassen - hier kommt sonst nur noch Pixelbrei heraus.

Gibt es auch Gemeinsamkeiten?

Ja. Die Sprachqualität des Idol 4+ liegt in etwa auf dem Niveau des großen Bruders. Die Verarbeitung ist wie bereits eingangs erwähnt makellos und das Smartphone wird mit einer Verpackung ausgeliefert, die sich in eine Google Cardboard VR-Brille umgestalten lässt. Ein nettes Gimmick für den Preis.

Preis und Verfügbarkeit

Das Idol 4 ist bereits in Deutschland erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung lautet 299 Euro. Nachfolgend erfahrt ihr, zu welchen Preisen das Idol 4+ aktuell bei verschiedenen Online-Händlern gehandelt wird.

Alcatel Idol 4: Fazit

Schickes Mittelklassen-Smartphone 7.4/10

Das Idol 4+ ist ein solides Mittelklassen-Smartphone mit schickem Design. Wer mit der mäßigen Kamera und den weiteren Abstrichen im Vergleich zum Idol 4S leben kann, findet mit dem Idol 4+ einen würdigen Ersatz für sein OnePlus X.

Das hat uns gefallen

  • schickes Design
  • 3-Gigabyte-Arbeitsspeicher
  • Verpackung taugt als VR-Brille
  • Adoptable Storage

Das hat uns nicht gefallen

  • mäßige Kamera
  • Bloatware
Testnote 7,4 von 10
Jan Kluczniok
Bewertet von Jan Kluczniok
6,0 / 10
Akkulaufzeit

Akkulaufzeit Lauf- und Ladezeiten des Akkus sowie die Bauweise (fest oder wechselbar) werden unter diesem Punkt bewertet

8,0 / 10
Ausstattung und Bedienung

Ausstattung und Bedienung Display, Prozessor, Gerätespeicher, Betriebssystem und Nutzeroberfläche werden unter diesem Punkt bewertet.

9,0 / 10
Design und Verarbeitung

Design und Verarbeitung Designsprache, Farbauswahl, gewählte Materialien, Haptik und der so genannte Look & Feel des Geräts werden unter diesem Punkt bewertet.

7,0 / 10
Multimedia

Multimedia Kamera, Lautsprecher sowie weitere Multimedia-Funktionen (zum Beispiel Infrarotsender) werden unter diesem Punkt bewertet.

7,0 / 10
Sprachqualität

Sprachqualität Wie klingen die Gesprächspartner? Gibt es Aussetzer in der Verbindung? Dies wird unter diesem Punkt bewertet.

Informationen zum Leihgerät

Das Testgerät wurde netzwelt leihweise für drei Wochen von TCL zur Verfügung gestellt.

Mehr zum Thema, wie wir mit Testgeräten verfahren, wie wir testen und den allgemeinen Leitfaden für unsere Redaktion findet ihr in unseren Transparenz-Richtlinien.

Aktuelle Preise

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten finden Sie auf der jeweiligen Webseite/Shop.

Weitere Angebote anzeigen
9
Leserwertung

Hier könnt ihr das Produkt Alcatel Idol 4 selbst bewerten.

Die Leserwertung beträgt 9 von 10 möglichen Punkten bei 35 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Bestenlisten

Alcatel Idol 4 wurde in folgende Smartphone-Bestenlisten einsortiert.

Das könnte dich auch interessieren

Einsortierung und Informationen zum Leihgerät

Es wurden die folgenden Schlagworte vergeben: Testbericht, Smartphone und Alcatel Idol 4.

zur
Startseite

zur
Startseite