Samsung Messenger: Smartphones verschicken heimlich Fotos ans Kontakte (Update: Statement)

Das müsst ihr wissen

Marinus Martin - Profilbild
von Marinus Martin
Teilen

Euer Smartphone verschickt ohne euer Wissen heimlich Bilder an eure Kontakte. Eine Horrorvorstellung! Doch offenbar ist genau das jetzt einigen Besitzern von Samsung-Smartphones über den internen Samsung Messenger passiert. Der südkoreanische Hersteller hat sich nun zu den Vorfällen geäußert.

Der Samsung Messenger schickt offenbar unbemerkt Fotos an Kontakte.
Der Samsung Messenger schickt offenbar unbemerkt Fotos an Kontakte. (Quelle: Wavebreakmedia /depositphotos.com)

Der Samsung Messenger hat aktuell offenbar mit einigen Problemen beim Messenger zu kämpfen. Wie die Internetseite Android Authority berichtet, hätten sich einige Nutzer auf Reddit zu Wort gemeldet. Sie schreiben dort, dass der Samsung Messenger ohne ihr Wissen Fotos an Kontakte verschickt hätte. Zu den betroffenen Geräte zählten aktuell das Galaxy S9, Galaxy S9 Plus sowie das Galaxy Note 8.

Galaxy S9 im Test
Galaxy S9 im Test Testbericht  | Lohnt sich der Kauf des neuen Samsung-Smartphones? Das Galaxy S9 kann im Test gegenüber seinem Vorgänger vor allem drei Pluspunkte sammeln. Ein großes Manko bleibt jedoch bestehen. Jetzt ansehen

Welche Ursache dem heimlichen Versand der Bilder zugrunde liegt, ist noch unklar. Laut Reddit-Nutzern könne ein Zusammenhang mit dem Family-Plan, also einem gemeinsam genutzten Vertrag, bestehen. Auch die Good Lock-App von Samsung selbst könne für das unbemerkte Verschicken verantwortlich sein. Die gute Nachricht für deutsche Nutzer: Bisher trat dieses Problem offenbar nur in den USA bei den Providern T-Mobile und AT&T auf. Ob man das Problem hierzulande komplett ausschließen kann, ist ebenfalls ungewiss.

So könnt ihr euch schützen

Um auf Nummer sicher zu gehen, solltet ihr Vorsichtsmaßnahmen treffen. Der Messenger verfügt über Rechte, um auf Fotos und Kontakte zuzugreifen. Entzieht ihr diese, kann das Smartphone nicht mehr auf eure Bilder zugreifen und sie verschicken. Dies gelingt über Einstellungen > App > Nachrichten > Berechtigungen > Speicher. In einer separaten Anleitung zeigen wir euch Schritt für Schritt, wie ihr Apps die Berechtigungen entzieht.

Android 9.0 P: Die neuen Funktionen erwarten euch
Android 9.0 P: Die neuen Funktionen erwarten euch Artikel Verbesserungen im Überblick Android 9.0 Pie ist fertig. Netzwelt verrät euch, welche Neuerungen mit dem neuen Handy-OS Einzug auf euer Smartphone erhalten. Jetzt ansehen

Zusätzlich empfiehlt Android Authority das Abschalten der automatischen Updates in der Galaxy Apps-App. Normale SMS könnt ihr weiterhin versenden, lediglich der Versand von MMS mit Bildern ist nicht mehr möglich.

Das sagt Samsung

Samsung hat sich inzwischen in einem Statement gegenüber netzwelt zu den Vorfällen geäußert. "Uns sind die Reddit-Posts bekannt und unsere technischen Teams untersuchen die Thematik", erklärte ein Sprecher auf Anfrage. Besorgte Kunden bittet Samsung sich direkt mit dem Kundenservice unter 06196 77 555 66 Verbindung zu setzen.

Beliebte Betrugsmaschen: So versuchen euch Betrüger im Netz auszutricksen

8 Einträge

Vorsicht! Mit diesen Maschen versuchen euch aktuell Betrüger im Netz auszutricksen.

Jetzt ansehen
Bei neuen Artikeln zu Aktuelle Betrugswarnungen benachrichtigen?Nein, Danke

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Android, Samsung, Chat & Messenger und Aktuelle Betrugswarnungen versehen.

Links zum Artikel

zur
Startseite

zur
Startseite