Google Home Max

Benjamin Lucks - Profilbild
von Benjamin Lucks
Teilen

Vier Treiber und mehrere Mikrofone bietet euch der teuerste Lautsprecher der Google Home-Reihe. Mit diesem will Google einen hochwertigen Lautsprecher mit seinem Google Assistant genannten Sprachassistenten verknüpfen. Per WLAN und Bluetooth findet eure Musik ihren Weg auf den Lautsprecher. Alles zu Preis, Verfügbarkeit und weitere technische Details des Google Home Max erfahrt ihr auf unserer Übersichtsseite.

Der Google Home Max ist in den Farbvarianten Weiß und Dunkelgrau erhältlich.
Der Google Home Max ist in den Farbvarianten Weiß und Dunkelgrau erhältlich. (Quelle: netzwelt.de)

Inhaltsverzeichnis

  1. Anschlüsse
  2. Features: Was kann der Google Home Max?
  3. Preis und Verfügbarkeit

Google erweitert sein Sortiment an smarten Lautsprechern um den leistungsstarken Google Home Max. Der Lautsprecher ist in den Farben Weiß und Dunkelgrau erhältlich und ihr könnt ihn horizontal oder vertikal aufstellen. Als größter Smart Speaker von Google finden im Inneren des Lautsprechers vier Treiber, mehrere Mikrofone sowie ein WLAN- und ein Bluetooth-Modul Platz.

Google Home Max (Teaser) 8.5 Google Home Max im Test Der Sturm vor dem Sturm
  • Extrem laut
  • Zeitloses, schlichtes Design
  • Klare, definierte Bässe
  • Instrumente werden klar und sauber aufgelöst
  • Sehr gute Spracherkennung
  • Sprachassistenz durch Google Assistant
  • Manchmal fast zu laut
  • Lautstärke nicht limitierbar
  • Stereoklang kaum spürbar
  • Wahres Potential nur im Verbund nutzbar...
  • ... dann verdoppelt sich der Preis
Zum Testbericht

Anschlüsse

Um den Google Home Max mit Musik zu versorgen, greift ihr auf die Musik-Streaming-Dienste Spotify, Google Play Music, Deezer und Tune In zurück. Diese Dienste kann der Smart Speaker ganz ohne Zusatzgerät nutzen. Als WLAN-Lautsprecher könnt ihr allerdings auch Musik anderer Quellen über euer Heimnetzwerk an den Google Home Max senden.

Auf der Rückseite findet ihr zusätzlich einen Anschluss für ein 3,5-Millimeter-Klinkenkabel sowie einen USB C-Port. Analoge Quellen speist ihr über den oft auch als Kopfhöreranschluss bekannten Eingang ein. Der USB C-Anschluss hingegen ist nur für den Betrieb von Ethernet-Adaptern gedacht.

Mehrer Google Home Max-Lautsprecher nutzt ihr für echten Stereo-Sound im Verbund. Über die App Google Home lassen sich allerdings noch weitere Speaker für ein Multiroom-Setup einrichten.

Features: Was kann der Google Home Max?

Google Home Max lässt sich mit dem Sprachassistenten Google Assistant steuern. Über diesen informiert ihr euch per Spracheingabe über das Wetter, lasst euch Sportergebnisse vortragen oder steuert euer Smart Home. Weitere Informationen zu Google Assistant erfahrt ihr im oben verlinkten Testbericht.

Neben der Sprachsteuerung, die durch die höhere Anzahl an verbauten Mikrofonen besser funktionieren soll, als bei Google Home und Google Home Mini, bedient ihr den Lautsprecher über eine Touch-Leiste am oberen Rand. Als optisches Feedback seht ihr vier farbige LEDs, die durch die mit Stoff bespannte Front des Lautsprechers scheinen.

Preis und Verfügbarkeit

Google Home Max ist seit dem August 2018 auch in Deutschland verfügbar. In den USA ist der Lautsprecher bereits vier Monate vor dem deutschen Release in den Handel gekommen. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 399 Euro. Monatliche Kosten für Abonnements der gewünschten Musik-Streaming-Dienste solltet ihr in die Kosten mit einberechnen.

Diese Geräte könnt ihr mit Google Home steuern.

10 Bilder
Zur Galerie

Ihr seid Musik-Liebhaber und auf der Suche nach dem perfekten Sound? Netzwelt testet stets aktuelle Bluetooth-Lautsprecher, verrät euch welche Speaker für Smart-Home am besten sind und zeigt euch, welcher Bluetooth-Kopfhörer eure Ohren am besten beschallt. Euch ist der Google Home Max zu teuer? Dann baut aus einem alten Handy und einer HiFi-Anlage einen Google-Speaker in Eigenregie. Unsere Anleitung verrät, wie das funktioniert.

Bewertung

9

Google Home Max: Top oder Flop?

Die Wertung liegt aktuell bei 9 von 10 möglichen Punkten bei 29 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Aktuelle Meldungen zu Google Home Max

netzwelt empfiehlt: Die besten Bluetooth-Lautsprecher

Jetzt Musik aufdrehen!
zur
Startseite

zur
Startseite