Landwirtschafts-Simulator 19: Release, Trailer und PC-Systemanforderungen

Landwirtschafts-Simulator 19

Pascal Wittkowski - Profilbild
von Pascal Wittkowski
Teilen

Im Landwirtschafts-Simulator 19, beziehungsweise dem Farming Simulator 19, taucht ihr in das alltägliche Leben eines Landwirts ein. Die Simulation soll im November 2018 für PC, Mac, Xbox One und PS4 erscheinen und wird von Giants Software entwickelt. Wir bieten euch eine Übersicht mit Release-Termin, Trailern und den PC-Systemanforderungen des LWS 19.

Inhaltsverzeichnis

  1. Gameplay-Features des Landwirtschafts-Simulators 19
  2. Der Mehrspielermodus im Landwirtschafts-Simulator 19
  3. Alles zum Release des Landwirtschafts-Simulators 19
  4. Landwirtschafts-Simulator 19: PC-Systemanforderungen

Mit dem Landwirtschafts-Simulator 19 liefern euch die Entwickler von Giants Software auch 2018 wieder eine neue Simulation, die euch in die Rolle eines Landwirtes schlüpfen lässt. Bereits seit 2008 erfreut sich die Serie vor allem in Deutschland großer Beliebtheit, wie offizielle Verkaufscharts von Amazon und anderen Spiele-Vertriebsplattformen zeigen. Als Publisher fungiert Focus Home Interactive.

Gameplay-Features des Landwirtschafts-Simulators 19

Im Landwirtschafts-Simulator 19 (international: Farming Simulator 19) nehmt ihr Platz am Steuer diverser Traktoren und benutzt dabei allerlei Werkzeuge, um eure Farm zu wirtschaftlichem Erfolg zu führen. Ihr pflegt eure Felder, reitet erstmals in der Serie auf Pferden durch eine offene Welt ("Open World") und achtet darauf, dass eure Schweine, Schafe, Hühner und Kühe immer ausreichend versorgt sind, um so eure Einnahmen im Spiel zu sichern.

Das große Gaming-Quiz
Das große Gaming-Quiz Frage 1 von 23
Wie heißt der Hauptcharakter des Western-Games Red Dead Redemption?

Die Entwickler versprechen für das Spiel eine komplett überarbeitete Grafik, die sich visuell stark von den Vorgängern abheben soll. Natürlich wird das Spiel auch wieder jede Menge Traktoren bieten, die ihr nach und nach zur Erleichterung eures Tagewerks freischalten könnt. Dank einer Kooperation mit dem Weltmarktführer im Bereich Landtechnik, John Deere, dürft ihr im Landwirtschafts-Simulator 19 erstmals am Steuer eines Fahrzeuges des bekannten Unternehmens Platz nehmen. Die Entwickler veröffentlichten bereits einen Trailer zu der Kooperation mit John Deere, den ihr euch oben über den Link könnt.

Doch im Spiel habt ihr darüber hinaus die Wahl zwischen diversen weiteren Traktoren. Unter anderem befinden sich Fahrzeuge der Unternehmen Case IH, New Holland, Challenger, Fendt, Massey, Ferguson, Valtra, Krone und Deutz-Fahr im Spiel. Mit ihnen durchfahrt ihr europäisch und amerikanisch angehauchte Landschaften und baut nach und nach eure Farm aus. Die Entwickler versprechen noch viele weitere Features für das fertige Spiel.

Der Mehrspielermodus im Landwirtschafts-Simulator 19

Der Landwirtschafts-Simulator 19 bietet euch unter anderem eine Möglichkeit, um mit anderen Spielern spielen. Mit bis zu 15 weiteren Mitspielern könnt ihr eure Farm online ausbauen und verbessern. Außerdem soll die Simulation auf Konsole und PC auch Mods, also von Spielern erstellte Inhalte, unterstützen.

Alles zum Release des Landwirtschafts-Simulators 19

Erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde der Landwirtschafts-Simulator 19 auf der E3 2018. Auf der amerikanischen Spielemesse zeigten die Entwickler auch einen ersten Trailer zum Spiel, den ihr euch oben ansehen könnt.

Simulation
Simulation Thema Hinter dem Begriff Simulation verbirgt sich ein Videospiel-Genre dem Spiele angehörig sind, die alltägliche Situationen simulieren. Dazu können Lebenssimulationen zählen, in denen ganze Tagesabläufe fingiert werden, Job-Simulatoren die den Spieler vor typische Aufgaben bestimmter Arbeitsbereiche stellen oder weniger ernst gemeinte Simulationen wie beispielsweise der Ziegen- oder Brot-Simulator ... Jetzt anschauen

Bereits bei der ersten Präsentation des Simulators nannten die Entwickler einen Release-Termin für das Spiel. Demnach soll der Landwirtschafts-Simulator 19 nach wie vor am 20. November 2018 für PC, Mac, PS4 und Xbox One erscheinen.

Landwirtschafts-Simulator 19: PC-Systemanforderungen

Damit euer Alltag als Landwirt nicht ins Ruckeln und Stocken gerät, sollte euer PC über gewisse Mindestanforderungen verfügen. Nur mit diesen läuft die Simulation auch flüssig und technisch einwandfrei auf eurem Rechner. In der folgenden Übersicht könnt ihr die Mindestanforderungen für den Landwirtschafts-Simulator 19 ablesen.

Hard- und Software Minimum
Betriebssystem Windows 7 / Windows 8 / Windows 10 64-bit
Prozessor Intel Core i3-2100Tmit 2,5 GHz oder AMD FX-4100 mit 3,6 GHz
Arbeitsspeicher 4 GB RAM
Grafikkarte Nvidia Geforce GTX 650, AMD Radeon HD 7770 oder besser (Minimum: 2 GB VRAM)
DirectX 11.0
Freier Festplattenspeicher 20 GB

Als Besitzer eines Mac-Gerätes könnt ihr euch ebenfalls an den obigen Angaben orientieren, einzig beim Betriebssystem müsst ihr darauf achten, mindestens Mac OS X 10.13 zu verwenden.

Game-Release-Liste 2018: Spiele für Konsole und PC - August-Highlights im Überblick
Game-Release-Liste 2018: Spiele für Konsole und PC - August-Highlights im Überblick Artikel Diese Spiele kommen demnächst Die Game-Release-Liste für 2018 liefert euch einen Überblick aller wichtigen Termine für Videospiele. Egal ob PS4, Xbox One, PC, Nintendo Switch oder PS Vita - hier habt ihr den Überblick. Das sind die Highlights im November. Jetzt anschauen

Hier auf netzwelt erhaltet ihr Informationen zu diversen weiteren Simulator-Spielen und werdet über Neuerscheinungen in unserer Game-Release-Liste informiert. Natürlich halten wir euch auch über Neuigkeiten bezüglich des Landwirtschafts-Simulators 19 auf dem Laufenden.

Bewertung

10

Landwirtschafts-Simulator 19: Top oder Flop?

Die Wertung liegt aktuell bei 10 von 10 möglichen Punkten bei 9 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Aktuelle Meldungen zu Landwirtschafts-Simulator 19

Videospiel-Highlights 2018

Highlights ansehen
zur
Startseite

zur
Startseite