Sky Ticket im Test: Flexiblen Video-Streaming-Dienst ausprobiert

Sky Online-Nachfolger im Fokus

von Maurice Ballein
Sky Ticket

Sky Online ist Geschichte. Der Video-Streaming-Dienst des Pay-TV-Senders heißt seit Mitte 2016 Sky Ticket. Neben aktuellen Serien-Highlights wie Game of Thrones bringt euch Sky Ticket nun auch Blockbuster wie Star Wars 7 und Bundesliga-Fußball auf den Fernseher. Ganz ohne langfristiges Abo, ab 10 Euro im Monat, flexibel kündbar. Können Netflix und Amazon einpacken oder hat das Angebot einen Haken? Ein Test.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist Sky Ticket?
  2. Serien via Sky Ticket Entertainment
  3. Filme via Sky Ticket Cinema
  4. Live-Sport via Sky Ticket Supersport
  5. Bedienung und Navigation
  6. Unterstützte Geräte und Apps
  7. Parallele Nutzung mehrerer Geräte
  8. Jugendschutz
  9. Weitere Video-Streaming-Dienste im Einzeltest
  10. Fazit

Was ist Sky Ticket?

Als Kunde von Sky Ticket habt ihr je nach gebuchtem Paket Zugriff auf ausgewählte Sky-Premium-Inhalte wie TV-Serien, Dokumentationen, Filme oder Live-Sport via Internet-Streaming - eine Satellitenanlage oder ein Kabel-TV-Anschluss sind nicht vonnöten. Die flexible Nutzung erfordert zudem kein separates Sky-Abonnement. So könnt ihr euch zunächst zwischen drei Inhaltspaketen entscheiden: "Supersport", "Entertainment" und "Cinema".

Alle Pakete können parallel zueinander gebucht und monatlich wieder über den Bereich "Mein Account" abbestellt werden. Das Entertainment-Paket zielt dabei auf TV-Serien, Dokus und Kinderprogramme und eine Cinema-Paket-Buchung auf Filme ab. Mit dem Supersport-Abo empfangt ihr unter anderem die Fußball Bundesliga, die Champions League oder die Formel 1.

Serien via Sky Ticket Entertainment

Das Entertainment-Paket punktet vor allem mit einigen Staffeln aktueller TV-Serien, die wir bei keinem weiteren von uns getesteten Video-Streaming-Konkurrenten finden. Da wären beispielsweise die aktuellen Staffeln von "The Walking Dead", "True Detective" oder "Game of Thrones" zu nennen. Hier habt ihr, wie reguläre Sky-Kunden, nur wenige Stunden nach Erstausstrahlung in den USA Zugriff auf die aktuellen Episoden.

Wer weniger Wert auf Exklusivität und Aktualität legt und stattdessen auf der Suche nach einem umfangreichen Serienarchiv ist, sollte sich bei anderen Streaming-Diensten wie Amazon Prime Instant Video, Maxdome oder Netflix umschauen. Denn im Serien-Pool finden sich Lücken - mit anderen Worten: Es ist vergleichsweise überschaubar. Die gezielte Suche nach Titeln verläuft also häufiger ins Leere. Der Gesamtkatalog an Serien beläuft sich auf etwa 100 Titel. In der folgenden Tabelle findet ihr eine Auflistung einiger beliebter Serientitel und bei welchem Anbieter diese gestreamt werden können. Eine vollständige Übersicht liefert unser Serien-Archiv.

Titel
Game of Thrones Staffel 1-7* Staffel 1-7* Staffel 1-7 Staffel 1-7*
Sherlock Staffel 1-4 Staffel 1-4* Staffel 1-4*
Fargo Staffel 1-3 Staffel 1-3* Staffel 1-3* Staffel 1-2
Modern Family Staffel 1-6 Staffel 1-9* Staffel 1-9* Staffel 4 Staffel 9
True Detective Staffel 1-2* Staffel 1-2* Staffel 1-2 Staffel 1-2*
American Horror Story Staffel 1-6 Staffel 1-7* Staffel 1-7* Staffel 1-6
Downton Abbey Staffel 1-6* Staffel 1-6*
Breaking Bad Staffel 1-5 Staffel 1-6* Staffel 1-6*
The Blacklist Staffel 1-4 Staffel 1-5* Staffel 1-5* Staffel 2&5 (jeweils eine Folge)
Sons of Anarchy Staffel 1-7 Staffel 1-7* Staffel 1-7* Staffel 1-4 Staffel 1-7
Fear The Walking Dead Staffel 1-4 Staffel 1-3* Staffel 1-3
The Mentalist Staffel 1-7* Staffel 1-7*
Vampire Diaries Staffel 1-6 Staffel 1-8 Staffel 1-8*
The 100 Staffel 1-5* Staffel 1-4 (5*)
Suits Staffel 1-6 Staffel 1-7* Staffel 1-7*
Pretty Little Liars Staffel 1-7 Staffel 1-7* Staffel 1-7*
How I Met Your Mother Staffel 1-9 Staffel 1-9 Staffel 1-9 Staffel 1-9
Vikings Staffel 1-5 Staffel 1-4* Staffel 1-4 Staffel 1-5
Westworld Staffel 1-2* Staffel 1-2* Staffel 1-2 Staffel 1-2*
Supernatural Staffel 1-10 Staffel 1-11 (12&13*) Staffel 1-13* Staffel 12
Grey's Anatomy Staffel 1-13 (14*) Staffel 1-14 Staffel 1-12 Staffel 14
House of Cards Staffel 1-5 Staffel 1-5* Staffel 1-5* Staffel 1-5
The Walking Dead Staffel 1-7 Staffel 1-7 Staffel 1-7* Staffel 1-7
The Big Bang Theory Staffel 1-10 Staffel 1-10 (11*) Staffel 1-10 (11*) Staffel 1-10
Two and a half Men Staffel 1-12 Staffel 1-12*
*miet- oder kaufbar Stand: Oktober 2017

Das Entertainment-Monatsticket schlägt monatlich mit 9,99 Euro zu Buche und beinhaltet hunderte Serien-Staffeln auf Abruf. Weiterhin sind folgende Pay TV-Sender inkludiert:

  • Disney Junior, Disney XD, National Geographic, Spiegel Geschichte
  • FOX, Sky Atlantic, Sky Sport News, RTL Crime, TNT Glitz, TNT Comedy

Filme via Sky Ticket Cinema

Habt ihr euch für das Cinema-Paket entschieden, habt ihr Zugriff auf viele Blockbuster aus Hollywood und das zum Teil schon ein Jahr vor der Free-TV-Premiere und auch bevor andere Streaming-Dienste die Ausstrahlungsrechte erhalten. Als aktuelle Highlight-Beispiele sind "Der Marsianer", "Creed", alle Star Wars-Episoden, "Spectre" oder "Alles steht Kopf" zu nennen. Ab dem 16. Oktober 2016 könnt ihr zudem auf den Blockbuster "Star Wars: Das Erwachen der Macht" via Sky Ticket zugreifen.

Neben aktuellen Titeln finden sich auch ältere Produktionen im Katalog. So beinhaltet das Cinema-Paket unter anderem einen Großteil der James Bond 007-Filmreihe. Die gezielte Suche nach bestimmten Titeln verlief aber auch hier häufiger im Sande. Nicht gefunden haben wir unter anderem Top-Filme und Klassiker wie "Pulp Fiction", "Django Unchained", "Inception" oder "The Dark Knight Rises".

Leider stehen Filme und Serien bei Sky Ticket in der Regel nur begrenzte Zeit zur Verfügung, bevor sie wieder aus dem Katalog verschwinden. Ruft ihr einen Titel auf, könnt ihr rechts in der Videobeschreibung ablesen wie lange ein einzelner Inhalt für einen Abruf vorgesehen ist.

Sky Ticket Cinema kostet monatlich 14,99 Euro und beinhaltet die Sender Sky Cinema sowie Disney Cinematic. Sky verspricht bis zu 20 TV-Premieren im Monat für Abonnenten dieses Pakets. Insgesamt beinhaltet das Angebot mehr als tausend Filme auf Abruf, von denen auch einige in der Originalfassung gestreamt werden können. Die Kombination der beiden Pakete für Serien und Filme kostet euch also zusammengerechnet knapp 25 Euro. Das ist deutlich teurer als bei der Konkurrenz.

Live-Sport via Sky Ticket Supersport

Das Supersport-Ticket gibt es bereits ab 9,99 Euro. Mit diesem holt ihr euch den gesamten Live-Sport von Sky ins Haus oder auf das Mobilgerät - allerdings nur für einen Tag. Für eine Woche werden 14,99 Euro fällig. Das Monats-Abo kostet 29,99 Euro. Es bietet Zugang zu allen Sky Sport- und Bundesliga-Sendern.

Zu den gezeigten Sport-Events zählen unter anderem die Formel 1, der DFB-Pokal, die UEFA Europa League, die Handball EHF Champions League, die PGA Tour, das Grand Slam Turnier in Wimbledon und ab 2017 die ATP Tour.

Bedienung und Navigation

Wie schon unter Sky Online löst die Nutzeroberfläche auch bei Sky Ticket keine Begeisterungsstürme aus. Zwar ist durch zahlreiche Menü- und Navigationspunkte, eine Suchleiste sowie das Design der Seite, eine gute Übersichtlichkeit gegeben - die Suchfunktion weist allerdings Schwächen auf. Sucht ihr beispielsweise gezielt nach einem Serientitel, werden sämtliche Folgen anstelle der einzelnen Staffeln nacheinander aufgeführt. Das führt eher zu Verwirrung als ans Ziel. Wollt ihr eine Serien-Übersichtsseite ansurfen, hilft meist nur die umständliche Navigation über den Reiter "Serien".

Die Nutzeroberfläche die Apps für Android und iOS unterscheiden sich optisch und hinsichtliuch der Bedienung nur marginal vom Webbrowser-Angebot für PC oder Mac. Hier sind keine Überraschungen zu erwarten oder lange Phasen der Umstellung einzuplanen. Für das Streaming via PC ist die Installation des kostenlosen Tools Silverlight vonnöten. Praktisch: Über die Menüleiste im Streaming-Fenster könnt ihr einfach zwischen der deutschen und englischen Tonspur hin und her wechseln. Untertitel haben wir vergeblich gesucht. Über die Schaltfläche "Merken" könnt ihr euch Titel in das Menü "Merkliste" für einen späteren oder wiederholten Abruf legen.

Online-Videotheken: Die besten Anbieter im Vergleich
Online-Videotheken: Die besten Anbieter im Vergleich Bestenliste Was haben unterschiedlichen Video-Streaming-Dienste zu bieten? Netzwelt hat sich zu dieser Frage mit Netflix, Amazon Video, Maxdome, Sky Ticket und einigen weiteren Angeboten die wichtigsten Online-Videotheken unter die Lupe genommen und miteinander verglichen. Jetzt lesen

Während es Sky Go, das Gegenstück von Sky Ticket für Pay-TV-Abonnenten, als App nur für die Xbox gibt, steht die Sky Ticket-App auch auf der PlayStation 3 und der PlayStation 4 zum Download bereit. Der Funktionsumfang ist jedoch eingeschränkt. Live-Inhalte gibt es abgesehen von Sport-Events nicht. Die Inhalte von FOX, Sky Atlantic und Co. stehen euch als Entertainment-Paket-Abonnent hier nur auf Abruf - also erst nach der Ausstrahlung im TV zur Verfügung. In der Regel sind die Inhalte eine Stunde nach der Ausstrahlung im Fernsehen online. Mitunter kann es aber auch einen Tag dauern. Die Sky Ticket-App ähnelt optisch der Weboberfläche. Leider wirkt die Programmierung schlampig. So nimmt der Start der App auf der Sony-Konsole gefühlt eine halbe Ewigkeit in Anspruch.

Die Apps der Konkurrenten Netflix und YouTube laden deutlich schneller. Auch die Bedienung ist hakelig. Oftmals reagiert die App auf Eingaben mit dem Analog-Stick gar nicht oder erst mit starker Verzögerung. Das führt dazu, dass ihr bestimmte Inhalte nur über Umwege (Suchfunktion) aufrufen könnt oder ihr versehentlich eine Eingabe tätigt. Zudem macht Sky in der App selten Gebrauch von den weiteren Tasten des PlayStation-Controllers. So könnt ihr Eingaben, die ihr auf der Bildschirmtastatur getätigt habt, etwa nicht mit der "Start"-Taste bestätigen. Auch Dreieck, Kreis, X und Quadrat fungieren nur selten als Shortcut. Das trübt das Sky-Erlebnis auf der PlayStation spürbar.

Qualität

Leider ist ein Großteil der Sky Ticket-Inhalte nur in SD-Qualität verfügbar. Nur wenige Serien- oder Filmtitel werden auch in HD-Qualität angeboten. Das ist insbesondere für diejenigen bedauerlich, die sich die Inhalte auf großen Bildschirmen anschauen möchten. Vor allem im Vergleich zur Konkurrenz. So bieten sowohl Netflix als auch Amazon Prime Instant Video mittlerweile sogar ausgewählte Inhalte in 4K (UHD) an.

Anders sieht es im Bereich des Live-Sports aus. Hier stehen euch HD-Inhalte weitreichend zur Verfügung. Allerdings ist das Ganze von eurer Internetgeschwindigkeit abhängig. In voller Auflösung wird demnach nur gestreamt, wenn entsprechende Bandbreite zur Verfügung steht. Als Mindestvoraussetzung für HD gibt Sky eine Geschwindigkeit von sechs Megabit (Mbit) pro Sekunde an.

Unterstützte Geräte und Apps

Apps Konsolen Set-Top-Boxen Smart TV
iOS Xbox One Apple TV/Airplay Samsung
Android PlayStation 3, 4 Chromecast LG
Windows 10 für Tablets Sky TV Box
Windows 10 Mobile

Neben dem Streaming über Webbrowser, stehen euch Apps für iOS und Android zur Verfügung. Seit neustem werden auch Tablets mit Windows 10 unterstützt. Weiterhin könnt ihr auf das Sky Ticket über die Konsolen PlayStation 3 und 4 sowie die Xbox One empfangen. Als kompatible Set-Top-Boxen bieten sich Chromecast, Apple TV sowie die hauseigene Streaming-Box Sky Online TV Box an.

Leider ist die Nutzung auf Android-Smartphones vom Hersteller nur für folgende Samsung Galaxy Geräte vorgesehen:

  • S6, S6 Edge, S5, S5 mini, S4, S4 mini, S3, Note 2, Note 3, Nexus 5
  • Tab 3 (7.0 & 10.1), Tab 4 (7.0 & 10.1), Tab S (8.4 & 10.5), Note 10.1, Nexus 7

Wie ihr diese Beschränkung umgehen und so Sky Ticket auch auf anderen Android-Geräten nutzen könnt, erfahrt ihr bei uns auf netzwelt in der folgend verlinkten Anleitung.

Sky Ticket auf allen Android-Geräten
Sky Ticket auf allen Android-Geräten Artikel Beschränkungen umgehen Sky Ticket steht leider nur für einige ausgewählte Android-Smartphones und -Tablets bereit. Wir zeigen euch, wie ihr auch mit jedem anderen Android-Modell in den Genuss des Video-Streaming-Dienstes kommen könnt. Jetzt lesen

Parallele Nutzung mehrerer Geräte

Eine paralleles Streaming über Sky Ticket mit mehreren Geräten ist leider nicht vorgesehen. Sobald ihr versucht euch mit einem anderen Gerät anzumelden, bekommt ihr eine Warnung und müsst das andere Endgerät über "Session beenden" ausloggen, um das andere einloggen zu können. Insgesamt könnt ihr nur vier Geräte für eine Nutzung des Angebots registrieren. Diese in den Einstellungen einzusehende Liste kann alle 60 Tage zurückgesetzt und so für neue Geräte freigeschaltet werden. Auf einen Offline-Modus, wie er beispielsweise bei Amazon Prime zur Verfügung steht, müsst ihr leider verzichten.

Kündigungen, Fristen und Zahlungen

Kündigungen erfolgen bei Sky Ticket auf schriftlichem oder telefonischem Weg. Der Streaming-Dienst hat eine Mindestlaufzeit von zwei Monaten. Kündigen könnt ihr frühestens nach Ablauf des Startmonats. Das Abo wird dann zum Ende des Folgemonats beendet. Erst dann ist eine Kündigung monatlich möglich. Die Kündigungsfrist läuft jeweils eine Woche vor Ablauf eines Abonnements aus.

Kündigt ihr nicht, verlängert sich euer Sky Ticket automatisch um einen weiteren Monat. Getätigte Kündigungen könnt ihr widerrufen. Die Zahlungen an Sky erfolgen per Bankeinzug, Kreditkarte oder PayPal. Diese könnt ihr jederzeit über den Bereich "Mein Account" ändern.

Jugendschutz

Der Jugendschutz ist bei Sky Ticket auf eine Sicherheits-PIN beschränkt, die abgefragt wird, wenn jugendgefährdende Inhalte abgerufen werden. Die PIN kann individuell festgelegt werden - verhindert also so einen Zugriff durch Kinder oder Jugendliche, selbst wenn diesen die Zugangsdaten bekannt sind. Eine Überprüfung des Personalausweises, um das Alter des Kunden eindeutig feststellen zu können, wird nicht abgefordert.

Service

Der Sky Ticket-Service bietet umfangreichem Service-Bereich zu häufig gestellten Fragen und entsprechenden Antworten. Sollte es bei euch mal zu Problemen kommen, die sich nicht über den Info-Bereich beheben lassen, könnt ihr das Sky-Team via E-Mail, Kontaktformular oder per Telefon erreichen. Entsprechende Kontaktdaten erreicht ihr über das Impressum.

Weitere Video-Streaming-Dienste im Einzeltest

Sky Ticket: Fazit

Flexibles Streaming mit exklusivem aber überschaubarem Angebot. 6.8/10

Sky Online ist ein Video-Streaming-Dienst, mit dem Sky vor allem als Nachfolger vom eingestampften Snap by Sky einiges richtig macht. Flexible Monatspakete bieten Zugang zu aktuellen und exklusiven Inhalten inklusive Live-Sport aus dem Sky-Kosmos und das ohne ein Sky-Abo. Allerdings ist die Liste unterstützter Geräte kurz und der Inhaltskatalog weist Lücken auf. Zudem müsst ihr auf einen Probemonat verzichten. Hier besteht noch Luft nach oben.

Das hat uns gefallen

  • Flexible Monatspakete
  • Exklusive Filme und Serien
  • Kein Sky-Abo nötig
  • Großes Sportangebot

Das hat uns nicht gefallen

  • Wenig unterstützte Geräte
  • Überschaubares Angebot
  • Überwiegend SD-Qualität
  • Kein Probemonat
Testnote 6,8 von 10
Maurice Ballein
Bewertet von Maurice Ballein
6,0 / 10
Bedienung

Bedienung Intuitivität, Navigation und Übersichtlichkeit der Benutzeroberfläche

7,0 / 10
Angebot

Angebot Umfang an Serien, Dokumentationen und Filmen

6,0 / 10
Qualität

Qualität Verfügbare Bild- und Tonqualität

8,0 / 10
Extras

Extras Kompatible Geräte, Apps und weitere Sonderfunktionen

5,0 / 10
Preis-Leistungsverhältnis

Preis-Leistungsverhältnis Wie fair ist der Preis fürs Gebotene?

Informationen zum Leihgerät

Mehr zum Thema, wie wir mit Testgeräten verfahren, wie wir testen und den allgemeinen Leitfaden für unsere Redaktion findet ihr in unseren Transparenz-Richtlinien.

5
Leserwertung

Hier könnt ihr das Produkt Sky Ticket selbst bewerten.

Die Leserwertung beträgt 5 von 10 möglichen Punkten bei 714 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Bestenlisten

Sky Ticket wurde in folgende Video-Streaming-Dienste-Bestenlisten einsortiert.

Online-Videotheken im Vergleich: Die besten Video-on-Demand-Anbieter im Test
Online-Videotheken im Vergleich: Die besten Video-on-Demand-Anbieter im Test Bestenliste Was haben unterschiedlichen Video-Streaming-Dienste zu bieten? Netzwelt hat sich zu dieser Frage mit Netflix, Amazon Video, Maxdome, Sky Ticket und einigen weiteren Angeboten die wichtigsten Online-Videotheken unter die Lupe genommen und miteinander verglichen. Zur Bestenliste

Das könnte dich auch interessieren

  1. Gastkommentar · 

    Gute Idee, aber nur etwas für eine Person. Will der eine am Tablett schauen und der andere am Fernseher kann Mans vergessen. Es darf ja nur ein Gerät in Gebrauch sein. Also da ist Netflix der bessere Streamingdienst.

  2. olii239 · 

    hi, sky ticket funktioniert nur mangelhaft. leider.

Einsortierung und Informationen zum Leihgerät

Es wurden die folgenden Schlagworte vergeben: Internet, Maxdome, Amazon, Video-Streaming & Filme streamen, TV-Serie / Webserie, TV-Sender, Sky, Apple TV, Netflix, Hersteller-Verzeichnis, Video-Streaming-Dienste, Amazon Video, Sky Bundesliga und Sky Ticket.

Links zum Thema
zur
Startseite

zur
Startseite