TP-Link Neffos N1: Technische Daten, Farben, Preis

TP-Link Neffos N1

Benjamin Lucks - Profilbild
von Benjamin Lucks
Teilen

Das Neffos N1 ist ein 5,5 Zoll großes Smartphone des Herstellers TP-Link. Es ist seit April 2018 im Handel erhältlich und zeichnet sich durch eine Dual-Kamera und ein Ganzmetallgehäuse aus. Was ihr über das Neffos N1 wissen müsst, erfahrt ihr auf dieser Seite.

TP LINK Neffos N1: Produktbild
TP LINK Neffos N1: Produktbild

Inhaltsverzeichnis

  1. Farbvarianten im Überblick
  2. SIM-Karte einlegen und Handy einrichten
  3. Screenshot erstellen: So macht ihr eine Bildschirmaufnahme
  4. Handy-Speicher aufräumen und Apps auf SD-Karte auslagern
  5. IMEI-Nummer herausfinden und Gerät orten
  6. Firmware-Updates

Mit dem Neffos N1 vertreibt der Hersteller TP Link seit April 2018 ein Smartphone mit 5,5-Zoll-Display. Zum Startdatum betrug die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers 269 Euro. Somit fällt das Handy, wie auch das TP Link Neffos X1, in die Kategorie der Smartphones unter 300 Euro. Aktuelle Preise sowie den Preis bei Amazon erfahrt ihr am Ende dieser Übersichtsseite.

TP LINK Neffos N1: Produktbild 7.6 TP-Link Neffos N1 im Test Die solide Alternative zum Smartphone mit Glasrücken
  • Lautlos-Schalter
  • Dual-Kamera
  • sehr breit
  • läuft noch mit Android 7.1
  • kein NFC
Zum Testbericht

In unserem Test konnte uns das TP-Link Neffos N1 mit seiner Dual-Kamera und einem Lautlos-Schalter überzeugen. Die eher unhandliche Breite sowie das fehlende NFC fielen uns dagegen als Negativpunkte auf. Als Einsteiger-Smartphone reiht es sich neben dem Motorola G6, dem Honor 8 sowie dem älteren Honor 6 ein. Der Hersteller TP Link bietet neben dem Neffos N1 unter anderem auch die Geräte Neffos X1 (Max) und das besonders günstige Neffos Y50 an.

Farbvarianten im Überblick

Das TP-Link Neffos N1 ist nur in einer einzigen Farbe erhältlich. Diese nennt sich "Space Black" und stellt einen dunklen Grauton dar. Weitere Farbvariationen sind uns derzeit nicht bekannt.

SIM-Karte einlegen und Handy einrichten

Um mit dem TP-Link Neffos N1 auch telefonieren zu können, müsst ihr mindestens eine SIM-Karte mit dem beigelegten Werkzeug in das Gerät einlegen. Zudem unterstützt das Handy auch den Betrieb im Dual-SIM-Modus, bei welchem ihr zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen könnt. Diese müssen jeweils im Nano-SIM-Format vorliegen. Ihr seid euch nicht sicher, ob eure SIM-Karte in das Neffos N1 passt? Dann könnt ihr hier prüfen, welches Format eure SIM-Karte hat. Ist eine der Karten zu groß, könnt ihr eure SIM-Karten passend zuschneiden.

Neffos N1 in Bildern

10 Bilder
Zur Galerie

Was es bei Dual-SIM-Handys zu beachten gilt, erfahrt ihr im verlinkten Ratgeber. Alternativ zu einer zusätzlichen SIM-Karte könnt ihr bei der Einrichtung des Gerätes auch eine microSD-Karte einlegen, um den 64 Gigabyte großen internen Speicher zu erweitern. Der zusätzliche Speicher lässt sich separat oder als Erweiterung des internen Gerätespeichers nutzen.

Damit ihr das TP-Link Neffos N1 nach dem Kauf möglichst schnell nutzen könnt, haben wir 25 Tipps und Tricks im Umgang mit Android für den Einstieg zusammengestellt.

Screenshot erstellen: So macht ihr eine Bildschirmaufnahme

Gibt es bei der Einrichtung doch Probleme, bietet es sich an, den Fehler in Form eines Screenshots festzuhalten. Hierbei bildet euer Smartphone den Bildschirminhalt als Foto ab. In wenigen Schritten zeigen wir euch, wie ihr unter Android einen Screenshot erstellt und diesen anschließend teilt.

Handy-Speicher aufräumen und Apps auf SD-Karte auslagern

Das TP-Link Neffos N1 bietet 64 Gigabyte internen Gerätespeicher. Nutzt ihr das Smartphone nur mit einer SIM-Karte, könnt ihr zusätzlich eine microSD-Karte in das Gerät einlegen. Welche Speicherkarte wir euch für den Einsatz im Handy empfehlen können, erfahrt ihr in unserem microSD-Karten-Vergleich.

In den Werkseinstellungen speichert das Android-Betriebssystem eures Neffos N1 alle Apps auf dem internen Gerätespeicher. Ist dieser voll, könnt ihr bei eingelegter microSD-Karte manche Apps auf die SD-Karte verschieben.

Falls ihr nicht auf den Einsatz einer zweiten SIM-Karte im Handy verzichten möchtet, haben wir zusätzliche Tipps für euch, wie ihr mehr Speicher auf eurem Android-Handy freigeben könnt.

IMEI-Nummer herausfinden und Gerät orten

Mit der IMEI-Nummer könnt ihr jedes Smartphone genau identifizieren. Wird euer TP-Link Neffos N1 einmal gestohlen, kann die Polizei die gerätespezifische Nummer bei den Ermittlungen nutzen. In unserem Artikel erklären wir euch, wie ihr die IMEI-Nummer eures Handys herausfinden könnt.

Neben der IMEI-Nummer könnt ihr verlorene Geräte dank GPS-Modul in vielen Fällen sogar orten. Befolgt hierzu die Ratschläge aus unserer Anleitung "Handy orten: Kostenlos und ohne Anmeldung: So geht's". Funktioniert die Ortung nicht, haben wir zusätzliche Tipps für verloren gegangene Handys für euch zusammengestellt.

Firmware-Updates

In der Seitennavigation dieses Artikels informieren wir euch über aktuelle und künftige Firmware-Updates eures TP-Link Neffos N1. Zusätzliche Informationen zu allen kommenden Android-Updates sammeln wir für euch in unserem großen Update-Fahrplan für Android-Geräte.

TP-Link Neffos N1 - Specs: Die technischen Daten im Überblick

Die nachfolgende Tabelle zeigt euch die wichtigsten technischen Daten des TP-Link Neffos N1 im Überblick. Eine detaillierte Auflistung findet ihr im technischen Datenblatt, um das TP-Link Neffos N1 mit anderen Smartphones zu vergleichen besucht unseren Handy-Vergleich.

Prozessor MediaTek Helio P25
Display LCD IPS Color (16M) 1080x1920 px (5.5") 401ppi
RAM 4 GB
Gerätespeicher 64 GB
Akku 3.260 Milliamperestunden
Hauptkamera 13 Megapixel
Alle Details anzeigen

TP-Link Neffos N1 - Preise: Aktuelle Preise im Überblick

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten findet ihr auf der jeweiligen Webseite/Shop.

Weitere Angebote ansehen

Bewertung

9

TP-Link Neffos N1: Top oder Flop?

Die Wertung liegt aktuell bei 9 von 10 möglichen Punkten bei 1 abgegebenen Stimme.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Aktuelle Meldungen zu TP-Link Neffos N1

Smartphone-Deals: Aktuelle Angebote im Überblick

Jetzt ansehen
zur
Startseite

zur
Startseite