Vermisst: So verfolgt ihr Folge 8 im TV oder RTL-Live-Stream

Real-Life-Doku-Serie mit Sandra Eckardt

Marina Knol - Profilbild
von Marina Knol
Teilen

In der 8. Folge der RTL-Doku "Vermisst" sucht der 30-jährige Tam seinen Vater Wirat. Die Spur führt Moderatorin Sandra Eckardt nach Thailand. Wird es eine Zusammenführung geben? Wie ihr die kommende Folge im TV, als Live-Stream, online oder nachträglich als Wiederholung in der Mediathek empfangen könnt, erfahrt ihr bei netzwelt.

Sandra Eckardt (r.) bekommt in Thailand Hilfe von Phakky.
Sandra Eckardt (r.) bekommt in Thailand Hilfe von Phakky. (Quelle: MG RTL D / Endemol Shine)

Inhaltsverzeichnis

  1. So geht es in Folge 8 weiter
  2. Im Browser online schauen
  3. Als Live-Stream schauen
  4. Sendung verpasst?
  5. So könnt ihr euch bewerben

Sandra Eckardt und das Team von "Vermisst" helfen verzweifelten Eltern, Kindern, Geschwistern und Angehörigen bei der Suche nach spurlos verschwundenen Menschen. Oft verfügen die Angehörigen nur über wenige Informationen über die vermisste Person und überlassen dem Team von "Vermisst" lediglich ein verblichenes Foto, eine alte Adresse oder einen Namen der vermissten Person. Daraufhin macht sich Sandra Eckardt auf, um die gesuchte Person zu finden.

Bereits seit 2007 strahlt der Privatsender RTL die Real-Life-Doku "Vermisst" in seinem Abendprogramm aus. Nachdem die Moderatorin Julia Leischik 2011 die Sendung verlassen hat, um beim Privatsender Sat.1 die neue Sendung "Julia Leischik sucht: Bitte melde dich" zu moderieren, hat Sandra Eckardt bei "Vermisst" das Ruder übernommen. Um vermisste Menschen zu finden, machen Sandra Eckardt und ihr Team keinen Halt, auch in Übersee zu suchen. Welcher Vermisstenfall in der kommenden Episode gelöst werden soll, lest ihr in der folgenden Vorschau.

So geht es in Folge 8 weiter

Phakky (r.) hilft Sandra Eckardt bei der Suche nach Wirat.
Phakky (r.) hilft Sandra Eckardt bei der Suche nach Wirat. (Quelle: MG RTL D / Endemol Shine)

Sandra Eckardt wird von dem 30-jährigen Tam kontaktiert. Der gebürtige Thailänder sucht nach seinem leiblichen Vater Wirat. Tam wächst bei Verwandten in Thailand auf, als seine Mutter ihn im Alter von sechs Jahren zu sich nach Deutschland holt. Dann bricht der Kontakt des Kindes zu seinem Vater ab. Heute ist Tam selbst Vater eines Jungen und sein Wunsch, seinen eigenen Vater nach 24 Jahren wieder zu sehen, ist größer denn je. Werden Sandra Eckardt und ihr Team in Thailand fündig? Die Antwort erfahrt ihr am 25. Februar bei "Vermisst".

RTL-Live-Stream im Browser online schauen

Alle legalen Live-Streams von RTL findet ihr hier auf dieser Seite. Sofern nicht anders gekennzeichnet, benötigt ihr weder eine Anmeldung, noch müsst ihr für den Stream bezahlen.

RTL - Senderlogo
RTL
LIVE
Buffering...

So seht ihr Vermisst im Live-Stream

Noch einfacher geht der Empfang via Online-TV-Dienste. Damit bekommt ihr nicht nur "Vermisst", sondern den kompletten Live-Stream von RTL mit allen Sendungen - und das legal.

Anbieter Abonnement
Zattoo Vermisst über Zattoo Paket: Premium (HiQ) | Preis: Ab 9,99 Euro pro Monat. | Qualität: SD
Magine TV Vermisst über Magine TV Paket: Comfort HD | Preis: 10,00 Euro im Monat | Qualität: HD Paket: Deluxe HD | Preis: 20,00 Euro im Monat | Qualität: HD
TV NOW Vermisst über TV NOW Paket: Standard | Preis: Ab 0,00 Euro im Monat | Qualität: SD Paket: Plus | Preis: Ab 2,99 Euro im Monat | Qualität: SD
waipu.tv Vermisst über waipu.tv Paket: Comfort | Preis: Ab 4,99 Euro im Monat | Qualität: SD Paket: Perfect | Preis: Ab 14,99 Euro im Monat | Qualität: SD
TV Spielfilm live Vermisst über TV Spielfilm live Paket: Premium | Preis: 9,99 Euro im Monat | Qualität: SD
Vodafone GigaTV-App Vermisst über Vodafone GigaTV-App Paket: TV-Erlebnis | Preis: Ab 9,99 Euro im Monat | Qualität: HD
MagentaTV Vermisst über MagentaTV Paket: Option: HD-Start | Preis: Ab 6,95 Euro im Monat | Qualität: HD Paket: Freie Sender | Preis: Ab 39,95 Euro im Monat | Qualität: SD

Alternativ könnt ihr über IPTV-Anbieter auf den Sender zugreifen. RTL wird beispielsweise über Telekom EntertainTV und Horizon Go angeboten. Beachtet allerdings, dass beide Angebote regional beschränkt sind.

Mehr erfahrt ihr auf unserer Seite zu den Empfangsmöglichkeiten von RTL. Dort erfahrt ihr auch, wie ihr den Sender über DVB-S2 oder DVB-T2 empfangen könnt.

Sendung verpasst?

Solltet ihr Vermisst verpasst haben, könnt ihr die Sendung unter Umständen aus der Mediathek von RTL abrufen. Bedenkt, dass das nicht immer der Fall ist, manche Sendungen stehen sieben Tage zum Abruf bereit, andere werden überhaupt nicht freigegeben. Klickt auf den roten Button, um direkt zur Mediathek zu gelangen.

Zur RTL-Mediathek

Falls ihr öfters Ausstrahlungen von Vermisst verpasst, könnt ihr euch auch überlegen diese mit einem Online-TV-Rekorder aufzunehmen. RTL könnt ihr beispielsweise mit den beiden Diensten waipu.tv und Save.TV aufnehmen.

So könnt ihr euch bewerben

Habt auch ihr jemanden aus den Augen verloren? Sandra Eckardt und ihr Team helfen bei der Suche nach euren Angehörigen. Bei RTL könnt ihr euch bewerben.

"Vermisst" bei Facebook

Auch bei Facebook könnt ihr euch melden, wenn ihr selbst einen geliebten Menschen wiederfinden möchtet und dafür die Hilfe von "Vermisst" benötigt. Außerdem könnt ihr Sandra Eckardt und ihrem Team bei der Suche nach Angehörigen helfen oder euch über alle laufenden Gesuche informieren.

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten RTL, TV-Show, TV-Sender, Live-Streams und Fernsehen über Internet: Online kostenlos und legal TV schauen versehen.

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite