Windows 10: Alle Informationen zum aktuellen Microsoft-Betriebssystem

Windows 10

Benjamin Lucks - Profilbild
von Benjamin Lucks
Teilen

Windows 10 ist die neueste Version des Betriebssystems von Microsoft. Seit Juli 2015 ist der Nachfolger von Windows 8 für PC, Handys und Tablet-PCs verfügbar. Wir zeigen euch, wie ihr Windows kaufen und installieren könnt und informieren euch zusätzlich über die neuesten Updates.

Windows 10 ist besonders für leistungsschwache Hardware optimiert worden.
Windows 10 ist besonders für leistungsschwache Hardware optimiert worden. (Quelle: Microsoft)

Inhaltsverzeichnis

  1. Das ist neu in Windows 10
  2. Was sind Windows 10 Home, Pro, S-Version und Mobile?
  3. Windows 10 Pro und Home kaufen
  4. So könnt ihr Windows 10 testen
  5. Windows 10 April Update und Herbst Update
  6. Hilfe bei Problemen mit Windows 10

Am 26. Juli 2015 stellte Microsoft das neue Betriebssystem Windows 10 vor. Neben einer neuen Oberfläche und der Optimierung für Touch-Geräte wurde das neue Betriebssystem verstärkt für den Einsatz auf älterer sowie schwacher Hardware konzipiert. Somit kommt Windows 10 auch auf Smartphones, Tablet-PCs, Convertibles und der Spielekonsole XBOX One zum Einsatz.

Das ist neu in Windows 10

Zum Start des neuen Windows im Juli 2015 waren viele Nutzer besonders über die Rückkehr des Startmenüs erfreut. Die Startseite aus Windows 8 wurde mit dem klassischen Startmenü aus Windows 7 verschmolzen. Dank eines Tricks könnt ihr auch komplett auf das klassische Startmenü von Windows 7 umstellen.

Negative Kritiken gab es allerdings bezüglich der Werbeanzeigen im neuen Startmenü. In unserer Anleitung erklären wir euch, wie ihr Werbeeinblendungen aus dem Windows 10 Startmenü entfernen könnt. Erstmals wagt sich Microsoft in Windows 10 auch an virtuelle Desktops heran. Wie bei Linux oder macOS lassen sich somit weitere Bildschirmebenen eröffnen, auf denen ihr Programme und Dateien öffnen könnt.

Erst seit dem Spring-Creator Update 2018 könnt ihr vom Windows 10 Aktivitätsverlauf profitieren. Dieser hält eure letzten Aktivitäten und Dateien fest und präsentiert sie euch anhand einer Zeitachse. Aktuell gibt allerdings nur der ebenfalls neue Microsoft Edge Browser euren Webseitenverlauf für die Windows-Zeitleiste frei. Mit Windows Cortana integriert Microsoft darüber hinaus einen eigenen Sprachassistenten in Windows 10.

Windows 10 Pro und Windows 10 Home zum Download Download  | 203.224 Downloads | 09.08.2018 Windows 10 ist das aktuellste Betriebssystem des Herstellers Microsoft für Handys, Tablets und Computer. Neben zahlreichen neuen Funktionen gibt es auch ein grundlegend neues Design. Hier könnt ... Zum Download
Windows 10 Pro und Windows 10 Home zum Download Download

Was sind Windows 10 Home, Pro, S-Version und Mobile?

Grundlegend unterscheidet Microsoft bei Windows 10 zwischen den vollwertigen Versionen Windows 10 Pro und Home. Alle Unterschiede zwischen Windows 10 Pro und Windows 10 Home haben wir in einem gesonderten Artikel zusammengestellt. Diese sind für Privatanwender gedacht und bieten euch auf PCs und Computern die meisten Funktionen. Für schwächere Hardware bietet Microsoft zudem Windows 10 S an, welches aufgrund eines abgespeckten Funktionsumfang auf Tablets und Convertibles zuverlässiger funktionieren soll. In dieser Version könnt ihr zudem nur auf die im Microsoft Store verfügbaren Apps zurückgreifen. Das Installieren von Programmen über EXE-Dateien oder aus Quellen außerhalb des Microsoft Stores ist nicht möglich. Erstmalig wurde diese Windows-Version auf dem Microsoft Surface Laptop eingesetzt.

Auf Handys setzen einige Hersteller zudem Windows 10 Mobile ein. Da der Support des mobilen Betriebssystems jedoch im Oktober 2017 eingestellt wurde, ist der Zukunft von Windows 10 Mobile ein sicheres Ende gesetzt. Die mobile Version, wie auch die Variante für die XBOX One, ist im Funktionsumfang allerdings stark eingeschränkt. Für Unternehmen und Bildungseinrichtungen bietet Microsoft zudem die Versionen Enterprise und Education an.

Windows 10 Pro und Home kaufen

Für Desktop PCs und Notebooks empfehlen wir euch den Kauf von Windows 10 Pro oder Windows 10 Home. Kauft ihr ein neues Gerät, ist eine der beiden Versionen in den meisten Fällen vorinstalliert. Auch auf Smartphones, Tablets und der XBOX One müsst ihr euch um die Installation von Windows 10 in den meisten Fällen nicht mehr kümmern.

Kurz nach dem Release von Windows 10 bot Microsoft Nutzern von vorherigen Versionen ein kostenloses Update an. Dieses Angebot lief allerdings im Januar 2018 aus. Aktuell müsst ihr Windows 10 also bei Media Markt, Saturn oder im Internet kaufen. In der Regel erhaltet ihr einen Lizenzcode, den ihr bei der Installation von Windows 10 angeben müsst. Noch vor der Installation solltet ihr euch allerdings darüber informieren, ob euer PC die benötigten Systemvoraussetzungen von Windows 10 erfüllt.

Quiz: Wie gut kennst du dich mit Windows aus?
Quiz: Wie gut kennst du dich mit Windows aus? Frage 1 von 10
Wann erschien Windows 1.0?

Ein Installationsmedium erhaltet ihr beim Kauf nicht mehr. Hierfür ladet ihr auf der Microsoft-Webseite selbst eine ISO-Datei herunter und startet mit dieser den Installationsvorgang. Wie ihr Windows 10 über einen USB-Stick installieren könnt, verraten wir euch in der verlinkten Anleitung. Sogar unter Mac lässt sich Windows 10 mithilfe von Programmen wie Parallels Desktop oder Win to Mac in einer Virtuellen Maschine installieren.

Neben den Neuinstallationen bietet Microsoft auch die Möglichkeit an, euer bestehendes Windows upzugraden. Nutzt ihr also Windows 7 oder Windows 8, müsst ihr eure Daten nicht unbedingt zwischenspeichern. Gefällt euch das neue Betriebssystem nicht, könnt ihr alle Änderungen durch ein Downgrade von Windows 10 rückgängig machen. Auch beim Kauf von Retail- oder OEM-Versionen von Windows 10 könnt ihr viel Geld sparen.

So könnt ihr Windows 10 testen

In unserem Download-Bereich findet ihr die ISO-Dateien von Windows 10 Pro und Windows 10 Home zum Download. Diese bieten sich auch dafür an, Windows 10 für 30 Tage ausführlich zu testen. Hierzu gebt ihr bei der Installation keinen Lizenzschlüssel ein und aktiviert somit den Testzeitraum. Anschließend stehen euch alle Funktionen des Betriebssystems zur Verfügung.

Wollt ihr euer bestehendes System nicht neu aufsetzen und somit Datenverluste in Kauf nehmen oder ein Backup erstellen, könnt ihr Windows 10 mithilfe des Microsoft-Tools Hyper-V als virtuellen Maschine aufsetzen. Alternativ findet ihr in unserer Download-Kategorie "Virtuelle Desktops" einige alternative Programme.

Windows 10 April Update und Herbst Update

Microsoft verteilt jeweils im April und Herbst umfassende Updates für Windows 10. Diese beinhalten neben neuen Sicherheitspatches auch neue Funktionen und Design-Elemente. Teil des April Updates 2018 war beispielsweise die neue Zeitleisten-Funktion. Netzwelt hält euch über Neuankündigungen auf dem Laufenden und erklärt euch, wie ihr die umfassenden Windows 10-Updates installiert.

Für das Herbst Update 2018 verspricht Windows 10 mit der Set-Funktion eine Integration von Tabs im ganzen System. So müsst ihr zukünftig nicht mehr auf Programme wie Clover zurückgreifen, um mit Tabs im Windows Explorer zu arbeiten. Dieser erscheint im neuen Dark Mode ähnlich wie beim neuen macOS Mojave in dunklen Farben. Spannend könnte auch die neue Zwischenablage sein, die ihr über die Windows-Einstellungen konfigurieren könnt.

Regelmäßig verteilt Microsoft zudem Sicherheitsupdates für Windows 10. An den sogenannten monatlichen Patchdays behebt das US-Unternehmen aus Redmond Sicherheitslücken und präsentiert neue Funktionen, um Windows weniger Anfällig für Viren und Fehler zu machen. Netzwelt informiert euch jeden Monat über die neuesten Patches und Updates zu Windows 10.

Hilfe bei Problemen mit Windows 10

Wenn ihr beim Einrichten und bei der Nutzung von Windows 10 Probleme bekommt, findet ihr in unserer Übersicht die Lösungen für die häufigsten Fehler. Alternativ könnt ihr euren Freunden oder Bekannten einen Screenshot von der Fehlermeldung oder eurer Schwierigkeit zusenden. Wie ihr Screenshots unter Windows 10 erstellen und zuschneiden könnt, erklären wir euch in der verlinkten Anleitung. Die besten Programme zum Erstellen von Screenshots haben wir an anderer Stelle für euch zusammengestellt.

Helfen die Tipps eurer Bekannten über das Telefon nicht weiter, könnt ihr ihnen auch Zugriff auf euren Desktop gewähren. Das funktioniert per Remote-Desktop. Über den Browser Google Chrome funktioniert das besonders einfach. Ihr könnt euren Rechner mit der Erweiterung Chrome Remote Desktop ganz einfach fernsteuern.

Alle Anleitungen zu Windows 10
Alle Anleitungen zu Windows 10 Anleitungen Windows 10 bietet euch unzählige Funktionen und Einstellungen, die nicht immer leicht zu bedienen sind. Netzwelt bietet euch Tipps, Tricks und Anleitungen für die Bedienung von Windows 10 Home und Windows 10 Pro an. Mehr erfahren

Bevor ihr an eurem System arbeitet, solltet ihr allerdings ein ausführliches Backup erstellen. Bei diesem werden eure Windows-Einstellungen sowie alle Nutzerdaten wie Fotos, Videos und Musik in einer einzelnen Datei gespeichert. Diese speichert ihr bestenfalls auf einer externen Festplatte oder in einem Cloud-Speicher zwischen. Alles zum Thema Windows 10-Backup erfahrt ihr in dem verlinkten Special.

Netzwelt bietet euch neben diesen Tipps auch zahlreiche Anwendungen, die euch im Umgang mit Windows 10 helfen. Hierbei lernt ihr, wie ihr Windows 10 personalisieren könnt, wie ihr Fehler, Probleme und Bugs unter Windows 10 behebt und wie ihr die Windows-Basisfunktionen nutzt.

Bewertung

7

Windows 10: Top oder Flop?

Die Wertung liegt aktuell bei 7 von 10 möglichen Punkten bei 46 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Aktuelle Meldungen zu Windows 10

Windows 10: Microsoft versteckt Lautstärkemixer bald hinter fünf Klicks
Windows 10: Microsoft versteckt Lautstärkemixer bald hinter fünf Klicks Leiser und lauter in fünf Schritten Schon seit Windows Vista erreicht ihr den Lautstärkemixer über das Lautsprecher-Symbol in der Taskleiste. Nun will Microsoft die praktische Funktion in die Windows-Einstellungen verschieben. Lasst ...
Windows 10: Sticky Notes erhalten eine eigene Web-Oberfläche
Windows 10: Sticky Notes erhalten eine eigene Web-Oberfläche Zugriff von jedem Rechner aus Microsoft hat für die Sticky Notes-App eine Web-Oberfläche entwickelt, mit der ihr eure Notizen auch im Webbrowser abrufen könnt. Netzwelt verrät euch, wie ihr von überall auf eure Notizen zugreift.
Windows 10-Patches im Oktober 2018: Neue kumulative Updates verfügbar
Windows 10-Patches im Oktober 2018: Neue kumulative Updates verfügbar Mehr Sicherheit und kleinere Optimierungen Microsoft hat weitere kumulative Updates für Windows 10 veröffentlicht. Netzwelt verrät euch, wo ihr sie herunterladet und wie ihr sie installiert.
Windows 10 Versionen: Home, Pro, Education und Enterprise im Vergleich
Windows 10 Versionen: Home, Pro, Education und Enterprise im Vergleich Funktionen und Ausstattungen im Überblick Kann ich Windows 10 Home nur zu Hause benutzen? Was bringt mir das Upgrade auf die Pro-Version? Und was ist die S-Version auf meinem Tablet? Netzwelt erklärt euch, wo die Unterschiede zwischen den ...
Windows 10: Microsoft stoppt Oktober 2018 Update wegen Bug
Windows 10: Microsoft stoppt Oktober 2018 Update wegen Bug Gefahr von Datenverlust Microsoft hat die Verteilung des Windows 10 Oktober Updates wegen eines bislang unbekannten Bugs vorerst gestoppt. Hier erfahrt ihr, was das für euch bedeutet.
Windows 10 Oktober 2018 Update: So findet ihr die neuen Funktionen direkt
Windows 10 Oktober 2018 Update: So findet ihr die neuen Funktionen direkt Cloud-Zwischenablage, Storage Sense und vieles mehr Das Windows 10 Oktober Update für Windows 10 ist da! Netzwelt verrät euch daher, wie ihr die neuen Funktionen für euren Computer findet und erklärt, welche Funktion sie haben und wie ihr sie nutzt.
Windows 10: Microsoft integiert Betriebssystem für Roboter
Windows 10: Microsoft integiert Betriebssystem für Roboter Robot Operating System Microsoft hat die erste Version seines sogenannten Robot Operating System als neuen Bestandteil in Windows 10 integriert. Netzwelt verrät, was das für die Zukunft von Windows bedeutet.
Windows 10 Oktober 2018 Update: So installiert ihr das Update schon jetzt
Windows 10 Oktober 2018 Update: So installiert ihr das Update schon jetzt Das Update noch vor dem Starttermin erhalten Das Windows 10 Oktober 2018 Update ist so gut wie fertig und wird aktuell für den Rollout im Oktober vorbereitet. Ungeduldige können die nächste Windows-Version mit einem Trick schon jetzt ...
Windows 10: Fotos-App bekommt Texterkennung für Bilder
Windows 10: Fotos-App bekommt Texterkennung für Bilder Neue OCR-Funktion Microsoft erweitert die Fotos-App von Windows 10 um eine automatische Texterkennung. Zukünftig könnt ihr Texte auf euren Fotos für die Suche verwenden. Netzwelt verrät euch, wie ihr das Feature ...
Windows 10: So nutzt ihr die Umgebungsfreigabe und teilt Dateien per WLAN
Windows 10: So nutzt ihr die Umgebungsfreigabe und teilt Dateien per WLAN Datei-Direktübertragung an PCs in der Nähe Seit dem Windows 10 April 2018 Update könnt ihr Fotos und Dateien über WLAN und Bluetooth besonders leicht an Rechner in der Nähe schicken. So nutzt ihr die neue Windows 10-Umgebungsfreigabe.
Windows 10: Microsoft wirft Apps für Google-Dienste aus dem Store
Windows 10: Microsoft wirft Apps für Google-Dienste aus dem Store Progressive Web Apps für Google Maps und Co. Die für einige Zeit im Microsoft Store verfügbaren Progressive Web Apps für verschiedene Google-Dienste sind nicht mehr verfügbar. Microsoft hat die Apps wieder entfernt. Hier erfahrt ihr, was ...
Windows 10 Zeitachse: Timeline-Feature kommt zu Chrome und Firefox
Windows 10 Zeitachse: Timeline-Feature kommt zu Chrome und Firefox Entwickler hilft nach Die Zeitachse von Windows 10 wird aktuell von nur wenigen Programmen unterstützt. Dank eines unabhängigen Entwicklers dürftet ihr aber schon bald auch Google Chrome und Mozilla Firefox damit ...
Windows 10: Live-Übersetzer jetzt auch in OneNote
Windows 10: Live-Übersetzer jetzt auch in OneNote Sofortübersetzung in viele Sprachen Microsoft hat seiner mit Windows 10 ausgelieferten Notizapp OneNote einen Live-Übersetzer spendiert. Hier erfahrt ihr, wofür ihr die Funktion nutzen könnt.
Build 2018: Windows Sets sollen Ordnung auf den Desktop bringen
Build 2018: Windows Sets sollen Ordnung auf den Desktop bringen App-Sammler im Fenstermodus Microsoft hat auf seiner Build 2018 Entwicklerkonferenz Windows Sets als neues Feature vorgestellt. Wenn ihr auf dem PC immer viele Apps und Browser-Tabs gleichzeitig nutzt, dürften euch Windows ...
Windows 10 April 2018 Update: Das ist neu
Windows 10 April 2018 Update: Das ist neu Fluent-Design und Zeitachse Das Windows 10 April 2018 Update erweitert Windows 10 ab sofort um zahlreiche neue Funktionen. Wir stellen euch die besten neuen Features von Redstone 4, so der Codename der Aktualisierung, vor.
Windows: Manipulierte USB-Sticks schicken gesperrte PCs ins Nirvana
Windows: Manipulierte USB-Sticks schicken gesperrte PCs ins Nirvana Kein Fix von Microsoft Ein Sicherheitsforscher hat einen Windows-Bug entdeckt, mit dem sich PCs durch USB-Sticks gezielt zum Absturz bringen lassen. Nicht einmal im gesperrten Zustand sind Systeme vor solchen Attacken ...
Windows 10: PC auf das große April 2018 Update optimal vorbereiten
Windows 10: PC auf das große April 2018 Update optimal vorbereiten Das müsst ihr beachten Am 30. April ist es soweit: Das insgesamt fünfte große Funktions-Update für Windows 10 steht in Kürze für euch zur Installation bereit. Wie ihr euren Computer optimal auf das April 2018 Update ...
Windows 10: So löscht ihr Dateien
Windows 10: So löscht ihr Dateien Dateien mit und ohne Papierkorb löschen In Windows 10 gibt es verschiedene Möglichkeiten, um Dateien zu löschen. Wir stellen euch alle verfügbaren Varianten vor.
Windows 10: Lösungen für die häufigsten Probleme und Fehler
Windows 10: Lösungen für die häufigsten Probleme und Fehler Fehlermeldungen und Co. Windows 10 ist seit Juli 2015 verfügbar und macht bis heute immer wieder Schwierigkeiten. Bei uns findet ihr die zahlreiche Lösungsansätze für die häufigsten Probleme des aktuellen Betriebssystems ...
Update für Paint 3D: Neuer 3D-Editiermodus soll Bedienung erleichtern
Update für Paint 3D: Neuer 3D-Editiermodus soll Bedienung erleichtern Freies Bearbeiten von 3D-Objekten Microsoft hat das mit dem Windows 10 Creators Update eingeführte Designprogramm Paint 3D mit einem neuen Bearbeitungsmodus ausgestattet. Wie "3D View" die Bedienung erleichtert, erfahrt ihr hier.
Spectre und Meltdown: Microsoft verteilt Microcode-Patches ab sofort selber
Spectre und Meltdown: Microsoft verteilt Microcode-Patches ab sofort selber Erstmal erhalten nur bestimmte Prozessoren Updates Bestimmte Intel-Prozessoren und eine bestimmte Windows-Version erhalten ab sofort Microcode-Updates von Microsoft. Diese sollen gegen die Schwachstellen Spectre und Meltdown schützen.
Stiftung Warentest: Antivirus-Software muss nicht immer Geld kosten
Stiftung Warentest: Antivirus-Software muss nicht immer Geld kosten Werbung gegen Leistung Stiftung Warentest hat Antivirus-Software unter die Lupe genommen. Neben kostenpflichtiger Software konnte auch einige Gratislösungen überzeugen.
Windows Defender: Microsoft bringt ATP zu Windows 7 und Windows 8.1
Windows Defender: Microsoft bringt ATP zu Windows 7 und Windows 8.1 Mehr Schutz für Firmenkunden Microsoft will seine Sicherheitssoftware Windows Defender Advanced Threat Protection künftig auch für ältere Windows-Versionen bereitstellen. Davon profitieren vor allem Unternehmen und Behörden.
Windows 10: Microsoft verlängert Frist für kostenloses Update abermals
Windows 10: Microsoft verlängert Frist für kostenloses Update abermals Jetzt noch schnell aktualisieren Microsoft hat die Frist für einen kostenlosen Umstieg von Windows 7 und 8 auf Windows 10 abermals verlängert, in erster Linie für Nutzer, die auf die sogenannten "Hilfstechniken" angewiesen sind. ...
Microsoft stellt Word Viewer und Co ein: Aus für Datei-Betrachter
Microsoft stellt Word Viewer und Co ein: Aus für Datei-Betrachter Microsoft trennt sich von alten Weggefährten Microsoft schickt seine Office-Viewer offiziell in Rente. Wie ihr Office-Dokumente auch in Zukunft noch kostenlos betrachten könnt, verraten wir euch in diesem Artikel.
Fall Creators Update: Download und (saubere) Installation erzwingen
Fall Creators Update: Download und (saubere) Installation erzwingen Aktualisierung in wenigen Schritten Microsoft bezieht abermals Stellung zu seiner Verteilungsstrategie des Fall Creators Update und rechtfertigt Verzögerungen. Wer keine Geduld mehr hat, kann das große Windows 10-Update dennoch ...
Langsames Hochfahren: So macht ihr euren HP-Rechner wieder flott
Langsames Hochfahren: So macht ihr euren HP-Rechner wieder flott Workaround nach Windows-Update Nach dem September-Patchday müssen zahlreiche Nutzer eines HP-Rechners mit deutlich verlängerten Boot-Zeiten ihres Windows 10-Betriebssystems leben. Ein Workaround soll erfreulicherweise ...
Creators Update: Microsoft will Gaming-Performance-Probleme endlich beheben
Creators Update: Microsoft will Gaming-Performance-Probleme endlich beheben Bugfixes in Arbeit Microsoft richtet sich endlich an Gamer, die seit längerem schwerwiegende Performance-Probleme beim Gaming zu beklagen haben. So habe man entsprechende Ursachen identifiziert und bereits ein ...
Microsoft Windows: Manipulierter Bluescreen führt zu Datendiebstahl
Microsoft Windows: Manipulierter Bluescreen führt zu Datendiebstahl Betrüger nutzen Unsicherheit von Nutzern aus Der blaue Warnhinweis mit dem traurigen Smiley ist meistens ein überdeutliches Zeichen, dass bei Microsofts Windows etwas schief gelaufen ist. Betrüger nutzen in diesem Zusammenhang aktuell eine ...
Windows 10: Microsoft-Konto erstellen und verwalten
Windows 10: Microsoft-Konto erstellen und verwalten So erstellt ihr ein Microsoft Konto Wir erklären euch, wie ihr mit Windows 10 ein Microsoft-Konto erstellt.
Weinet nicht um MS Paint! Das Malprogramm erhält Gnadenbrot im Store
Weinet nicht um MS Paint! Das Malprogramm erhält Gnadenbrot im Store Auf der Streichliste von Microsoft Mit MS Paint steht ein echtes Kultprogramm auf der Abschussliste Microsofts. Mit dem Update auf das Fall Creators Update könnte das beliebte Tool aus Windows 10 verschwinden. Doch es besteht ...
Windows 10 zum Schnäppchenpreis: So spart ihr bares Geld
Windows 10 zum Schnäppchenpreis: So spart ihr bares Geld Retail- und OEM-Angebote Windows 10 gibt es in verschiednen Ausführungen. Wir geben euch einen Überblick, was die einzelnen Versionen voneinander unterscheidet, was ihr beim Kauf berücksichtigen solltet und wie ihr dabei ...
Microsoft-Support: Diese Optionen bietet der Kundenservice
Microsoft-Support: Diese Optionen bietet der Kundenservice Telefon, Chat und Complete Microsoft bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten den Kunden-Support zu unterschiedlichsten Produkten zu nutzen. Wir geben euch eine Übersicht, welche Optionen ihr bei Problemen mit ...
Windows 10: So synchronisiert ihr iPhone und Android-Smartphones mit dem PC
Windows 10: So synchronisiert ihr iPhone und Android-Smartphones mit dem PC Smartphone mit dem PC verbinden Ihr wollt Fotos von eurem Handy auf den PC ziehen oder die neuesten Kontakte synchronisieren? Wir verraten euch, wie ihr euer iPhone oder Android-Handy mit Microsofts Betriebssystem Windows 10 ...
Windows 10 Übermittlungsoptimierung: Kostenfalle oder nützliche Funktion?
Windows 10 Übermittlungsoptimierung: Kostenfalle oder nützliche Funktion? Peer-to-Peer-Verbindung nutzt Internetanschluss der Nutzer Windows 10 nutzt standardmäßig eure Internetverbindung, um von eurem PC aus Updates zu verteilen. Damit wird auch euer Datenvolumen von Microsoft reduziert. Wie ihr die gemeine Funktion ...
Anleitung: XP-Modus unter Windows 7
Anleitung: XP-Modus unter Windows 7 Alte Programme wieder zum Laufen bringen Seit Kurzem steht der XP-Modus allen Nutzern der Windows 7-Versionen Professional, Enterprise und Ultimate zur Verfügung. Das Einrichten des virtuellen XP-Betriebssystems war bislang an bestimmte ...

Windows 10 - Tutorials: So holt ihr alles aus dem Microsoft-OS heraus

Jetzt ansehen
zur
Startseite

zur
Startseite