Xiaomi Redmi Note 5 Pro: Technische Daten, Farben, Preis

Xiaomi Redmi Note 5 Pro

Pascal Wittkowski - Profilbild
von Pascal Wittkowski
Teilen

Das Redmi Note 5 Pro ist ein 5,99-Zoll-Smartphone im 18:9-Format. Das China-Smartphone hat eine Dual-Hauptkamera mit 12 beziehungsweise 5 Megapixeln. Der 4.000-Milliamperestunden-Akku verspricht eine lange Laufzeit. Xiaomi verbaut weiter einen Fingerabdrucksensor. Informationen zu den Farben, SD-Karten und Updates des Xiaomi Redmi Note 5 Pro erfahrt ihr an dieser Stelle.

Xiaomi Redmi Note 5: Produktbild
Xiaomi Redmi Note 5: Produktbild

Inhaltsverzeichnis

  1. Diese Farben sind erhältlich
  2. So richtet ihr die SIM-Karte ein
  3. Screenshot erstellen: So fotografiert ihr euren Bildschirm
  4. Speicher aufräumen, freigeben und erweitern
  5. IMEI-Nummer herausfinden
  6. Firmware-Updates und künftige Versionen

Das Xiaomi Redmi Note 5 Pro stammt von der chinesischen Elektronikfirma Xiaomi. Das Smartphone wurde am 14. Februar 2018 in Delhi in Indien angekündigt und erschien im gleichen Monat auf dem Markt. Bereits der 2016 erschienen Vorgänger Xiaomi Redmi 3 konnte uns im Test überzeugen.

Das Xiaomi Redmi Note 5 Pro ist eine technisch ausgereiftere Version des Xiaomi Redmi 5, beziehungsweise dessen Nachfolgermodell. Zum Start kostete die 32-Gigabyte-Version (GB) hierzulande knapp 230 Euro, die 64-GB-Variante konntet ihr zum Start für 270 Euro erwerben. Aktuelle Preise findet ihr am Ende dieses Artikels.

Diese Farben sind erhältlich

Das Xiaomi Redmi Note 5 Pro ist in verschiedenen Farben erhältlich. Dabei habt ihr die Wahl zwischen einem schwarzen, einem goldenen, einem rosagoldenen und einem blauen Modell.

So richtet ihr die SIM-Karte ein

Um die SIM-Kart eures Xiaomi Redmi Note 5 Pro einzurichten, schaltet zunächst euer Gerät aus und entfernt jegliche Schutzhüllen. Öffnet nun den SIM-Karten-Schacht, indem ihr oben links an der Seite des Gerätes einen dafür vorgesehenen Nadel einführt und euer Smartphone so mit dem Werkzeug öffnet. Jetzt könnt ihr eure gewünschte SIM-Karte in den Schacht einführen. Bei Bedarf könnt ihr eure SIM-Karte auch zuschneiden. Ihr erfahrt von uns auch Wissenswertes über die Größen von SIM-Karten im Überblick.

Zum Aktivieren eurer SIM-Karte, schaltet das Xiaomi Redmi Note 5 Pro ein und folgt zunächst den Anweisungen auf dem Bildschirm. Gebt euren PIN ein und wählt eure bevorzugte Sprache aus. Wählt nun eure Region und entscheidet, mit welchem Netzwerk euer Gerät sich verbinden soll.

Bestätigt nachfolgend die Geschäftsbedingungen und gebt eure Google-Konto-Daten ein. Bei Bedarf könnt ihr danach noch ein Mi-Konto anlegen. Jetzt müsst ihr nur noch ein Kennwort einstellen und könnt einige Sicherheitskonfigurationen wie Fingerabdruckscanner und Co und ein gewünschtes Design festlegen.

Das Smartphone ermöglicht übrigens die gleichzeitige Nutzung zweier SIM-Karten, es handelt sich also um ein sogenanntes Dual-SIM-Handy.

Screenshot erstellen: So fotografiert ihr euren Bildschirm

Um den Bildschirm des Xiaomi Redmi Note 5 abzufotografieren, haltet gleichzeitig die Power-Taste und die Taste zum Herunterdrehen der Lautstärke eures Gerätes gedrückt. Nachdem ein kurzes Klicken ertönt könnt ihr die Tasten loslassen und euren Screenshot in der Galerie-App des Xiaomi Redmi Note 5 bewundern. Weitere Details dazu findet ihr in unserem Artikel, wie ihr unter Android einen Screenshot erstellt.

Speicher aufräumen, freigeben und erweitern

Von Haus aus verfügt das Xiaomi Redmi Note 5 Pro über einen internen Speicher von 64 GB mit bis zu 6 GB RAM. Dank Dual-Slot-Unterstützung für SIM-Karten lässt sich dieser Speicherplatz allerdings auf 256 GB erhöhen.

Wir zeigen euch in unserem Special, wie ihr mehr Speicherplatz auf eurem Smartphone freigeben könnt. Dort erfahrt ihr auch, wie ihr einzelne Apps auf eure separate SD-Karte auslagern könnt.

IMEI-Nummer herausfinden

Um eure IMEI-Nummer herauszufinden, die zur Identifikation und der Standortermittlung eures Handys benötigt wird, habt ihr mehrere Möglichkeiten. Die Nummer findet ihr unter anderem unten auf der Box eures Xiaomi Redmi Note 5 Pro. Sucht dort den Barcode und ihr findet die IMEI-Nummer.

Alternativ findet ihr die Nummer in den Einstellungen eures Smartphones. Navigiert dazu im Hauptmenü in die "Einstellungen" zum Punkt "Über dieses Gerät". Klickt auf "Status" und die IMEI eures Xiaomi Redmi Note 5 Pro erscheint. Dauert euch das zu lang, drückt einfach die Tastenkombination "*#06#" und es sollte umgehend eure IMEI-Nummer auf dem Bildschirm auftauchen. Die Nummer hilft euch, wenn ihr euer Handy mal verlieren solltet.

Firmware-Updates und künftige Versionen

Wir zeigen euch im Android-Update-Fahrplan, welche Neuerungen ihr künftig für euer Xiaomi Redmi Note 5 Pro erwarten könnt. Eine Übersicht aller Updates findet ihr in unserer Seitennavigation. Bei Bedarf führen wir euch auch zum Update-Fahrplan des Herstellers Xiaomi.

Xiaomi Redmi Note 5 Pro - Specs: Die technischen Daten im Überblick

Die nachfolgende Tabelle zeigt euch die wichtigsten technischen Daten des Xiaomi Redmi Note 5 Pro im Überblick. Eine detaillierte Auflistung findet ihr im technischen Datenblatt, um das Xiaomi Redmi Note 5 Pro mit anderen Smartphones zu vergleichen besucht unseren Handy-Vergleich.

Prozessor Qualcomm Snapdragon 625 MSM8953
Display LCD IPS Color (16M) 1080x2160 px (5.99") 403ppi
RAM 3 GB
Gerätespeicher 32 GB
Akku 4.000 Milliamperestunden
Hauptkamera 12 Megapixel
Alle Details anzeigen

Xiaomi Redmi Note 5 Pro - Preise: Aktuelle Preise im Überblick

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten findet ihr auf der jeweiligen Webseite/Shop.

Weitere Angebote ansehen

Bewertung

10

Xiaomi Redmi Note 5 Pro: Top oder Flop?

Die Wertung liegt aktuell bei 10 von 10 möglichen Punkten bei 11 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Aktuelle Meldungen zu Xiaomi Redmi Note 5 Pro

Smartphone-Deals: Aktuelle Angebote im Überblick

Jetzt ansehen
zur
Startseite

zur
Startseite